Suche Warenkorb
ben koch januar 3.jpg ben koch januar 1.jpg ben koch januar 2.jpg

Girona - Musik für meine Beine | Ben Koch

Ein gutes neues Jahr! Ich hoffe, das eure ist mit ebenso vielen glücklichen Stunden auf dem Rad gestartet, wie das meine - die Temperaturen können dieses Jahr nur schwer als Ausrede dienen. Neujahr verbrachte ich im viel gepriesenen Trainingsort Girona, in welchem viele Profis ihre neue Heimat gefunden haben. Ich war gespannt, ob der ihm vorauseilende Ruf halten würde, was er versprochen hatte.

Ohne Kaffee keine Watt

Für mich ungewohnt, aber der Jahreszeit geschuldet, war eine Ferienwohnung im idyllischen Dörfchen „La Pera“ als Ausgangspunkt meiner Touren. Eng aneinander gedrängte Steinhäuser, schmale Gassen und eine erhaben liegende Dorfkirche in der Ortsmitte, machen den Charme der kleinen Orte in Katalonien aus. Den ersten Kaffee des Tages bei Sonnenaufgang auf der Dachterrasse zu genießen, bei einem Blick über die Dächer und die sanften Berge vor den dahinter aufragenden Pyrenäen, war täglich eine schöne Einstimmung auf die bevorstehende Ausfahrt. Kaffee ist in der Stadt Girona ein Stichwort, das das Herz jedes Radfahrers erfreut: „Park your bike inside“ lockt das „Hors Categorie“, das wohl berühmteste Cafe in Girona – um nur eines hervorzuheben. Es ist absolut von und für Radsport-Enthusiasten gestaltet. Von runden Sitzecken in Gestalt einer Radrennbahn, über aktuelle und signierte Siegertrikots der ganz Großen aus dem Radzirkus, bis hin zu besonderen Unikaten von Rennrädern ist an alles gedacht – hier wird Radsport zelebriert.

Ideale Bedingungen

Doch der Ausflug in den Süden sollte keine >Kaffeefahrt< werden, sondern in erster Linie wollte ich viel Zeit auf meinem Hardys-Gravelbike in der Sonne verbringen. Auch Mister Arc8 fühlte sich auf den spanischen Sträßchen pudelwohl! Ob es flach durch charmante Dörfchen oder über gleichmäßige und schnell zu fahrende Berge wie den Hausberg „Els Angels“ ging, ob die kurvige Küstenstraße entlang der Costa Brava oder die extreme Steigung am „Rocacorba“ angesagt waren - die Region ließ keine Wünsche offen. Was neben perfektem Terrain die Gegend besonders macht: Die Straßen sind wie ausgestorben, aber in einem perfekten Zustand. Die wenigen Autofahrer sind so rücksichtsvoll, wie ich es selbst in Frankreich noch nicht erlebt habe. Sie nehmen den beim Überholen geforderten Mindestabstand von 1,5m absolut ernst. Kein einziges Hupen in 11 Tagen – das spricht für sich! Und was machen die Profis? Auch wenn Triathlet Jan Frodeno durch Abwesenheit glänzte und in Girona nur durch sein Cafe und seinen Shop vertreten wurde, kamen uns täglich mehrere Radprofis freundlich grüßend entgegen und sorgten für zusätzliche Motivation.

Mehr als ein Gravelbike

Die meiste Zeit trainierte ich in Spanien auf der Straße, da meine Begleiter allesamt Rennradler waren. Es war erneut beeindruckend, welche Vielseitigkeit in meinem Arc8 Eero steckt. Mit dem DtSwiss 1400 Straßenlaufradsatz, sowie Straßenreifen ausgestattet, hatte ich keine spürbaren Nachteile gegenüber den reinen Rennrädern der Gruppe. Mein Arco8 Eero war griffig im Antritt oder ruhig gleitend in entspannten Phasen. Ich vermisste mein Rennrad in keiner Situation! Ganz im Gegenteil: Es war ein Genuss weiterhin auf meinen gewohnten Partner setzen zu können. Das Geländefahren kam in diesen Tagen ein wenig zu kurz, doch das wird Anfang April beim Catalunyatrail nachgeholt. Der Start wird in Girona sein. Die Landschaft und die Aussicht auf herrlichste Gravelpassagen lassen mein Herz schon jetzt höher schlagen. Girona war definitiv ein würdiger Ort, um mein neues Hardys-Trikot zu präsentieren und die Lust auf den Catalunyatrail in mir zu wecken. Bis zum 750km langen Non-Stop-Rennen mit 12.000hm ist aber noch Zeit, um neue Gegenden zu er>fahren<. Ich freue mich schon, euch im Februar von meinem Abstecher in die Türkei und meiner Bikepacking Tour rund um das Marmarameer zu berichten.

Bis bald

Gruß Ben

Wenn Du auf der Suche nach einem individuellen Gravelbike bist, dann schau in unseren Konfigurator oder komm in unseren Laden in die Hegelstraße 7 nach Großbettlingen! Sprich uns an und komm mit Deinen Wünschen und Anforderungen auf uns zu oder vereinbare einen Termin für Deine Bikeberatung: E-Mail info@hardys.tv.

SALE Jobs