E64 – Colnagos revolutionäre Roadbike Evolution

Bei Colnagos erstem E-Roadbike steht das „E“ in der Modellbezeichnung für Evoluzione. Im Fall des neuen E64 betrifft diese Evolution kein geringeres Bike als das Colnago Flaggschiff C64. Und damit legt die italienische Traditions-Bikeschmiede die Messlatte für ihr Debüt E-Roadbike ziemlich hoch an.

Das Ergebnis dieser Evolution ist ein E-Bike der Extraklasse, das Colnago-typisch Innovation und Tradition auf einzigartige Weise vereint.

Evolution und Revolution – Das Colnago E64 ist beides in einem

Ein für Colnago fast schon revolutionärer Schritt ist die Entscheidung den Rahmen des E64 nicht in der üblichen Muffenbauweise herzustellen. Mit dem speziell für das E64 entwickelten Monocoque-Rahmen bricht Colnago mit dieser Tradition und verzichtet dadurch auch auf ein für die Marke typisches Designmerkmal. Colnago gleicht dies durch eine aufwändige Lackierung aus, welche die obligatorischen Muffenverbindungen optisch andeuten. Durch den in den Rahmen integrierten Akku und den fast nicht sichtbaren Motor muss man beim E64 schon genau hinsehen um es als E-Bike zu erkennen. Da das C64 und das E64 weitgehend die gleiche Rahmengeometrie haben fällt es schwer die beiden Modelle auf den ersten Blick zu unterscheiden. Das macht das E64 in seiner gesamten Erscheinung zu einem echten Colnago, wunderschön, edel und auch schon im Stand ein echter Hingucker.



Evolution Eins – Der Carbon Monocoque-Rahmen des E64

Üblicherweise verfügen Roadbikes über einen aus mehreren Rohren gefertigten Diamantrahmen, da die UCI (Union Cycliste Internationale - Internationaler Radsport-Verband) diese Bauweise in ihrem Regelwerk vorschreibt. E-Bikes, auch E-Roadbikes, sind ausschließlich als Freizeitsportgeräte konzipiert und fallen daher nicht unter die Beschränkungen der UCI. Diesen Umstand nutzt Colnago um das E64 mit einem hochmodernen Monocoque-Rahmen auszustatten. Im Gegensatz zu den traditionellen Roadbike-Rahmen besteht der Monocoque aus einem Stück und wird nicht aus einzelnen Rohren zusammengefügt. Dadurch werden unglaubliche Steifigkeiten bei vergleichsweise geringem Materialeinsatz, gleich Gewicht, erreicht. Außerdem erlaubt die Monocoque Bauweise individuellere Rahmen-Designs, was beim E-Bike beispielsweise eine unauffällige Unterbringung von Akku und Steuerelementen ermöglicht. Somit stellt der Monocoque trotz der aufwändigeren Fertigung ein Optimum für E-Bikes dar und definiert damit einen neuen Standard für E-Roadbike-Rahmen.

Evolution Zwei – Der Mahle Ebikemotion® Antrieb

Beim Antrieb setzt Colnago auf das Spanisch-Deutsche Leichtgewicht von Mahle Ebikemotion®. Dieser insgesamt nur 3,7 kg wiegende Antrieb unterstützt das E64 bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h mit bis zu 40 Nm Kraft am Hinterrad. Dabei ist der Motor so klein, dass er zwischen Kassette und Bremsscheibe nahezu verschwindet. Der 250 Wh große Akku ist mitsamt den Steuerelementen praktisch unsichtbar im Unterrohr des E64 Monocoque-Rahmens verbaut. Damit sind mit zugeschaltetem Ebikemotion®-Antrieb Reichweiten von bis zu 50 km möglich. Optional bietet Ebikemotion® demnächst einen ebenfalls 250 Wh großen Zusatz-Akku an, mit dem die Reichweite dann auf bis zu 100 km verdoppelt werden kann.

Ein weiterer Vorteil des Mahle Ebikemotion® Antriebssystems liegt in seiner perfekten Individualisierbarkeit sowie der umfassenden Vernetzung mit dem Internet. 
Dies ermöglicht dem Biker seine Vitalwerte oder Streckenparameter wie Steigung, Leistung, gefahrene Kilometer sowie Geschwindigkeiten der letzten Ausfahrt zu analysieren und zu speichern. Hierzu stehen entsprechende Apps für alle gängigen Devices wie PC, Handy, Smartwatch und Tablet auf der Internetseite von Ebikemotion® kostenlos zum Download bereit.
Ein Datenaustausch über die Ebikemotion® App-Cloud ermöglicht es dem Fahrer ganz bequem von Zuhause aus den Zustand seines E64 zu überprüfen. Die Integration von STRAVA™, Facebook® oder Twitter® erlaubt es zudem die eigenen Erfolge schnell mit Gleichgesinnten zu teilen. Ebenso sind detaillierte Routenplanungen inklusive Wetterprognosen über die Ebikemotion® Apps möglich.

Auch die Steuerung und das Ansprechverhalten des Ebikemotion® Antriebs kann über die Apps beeinflusst werden. In Verbindung mit einem Smartphone oder einer Smartwatch besteht somit die Möglichkeit den Antrieb in Abhängigkeit zur Herzfrequenz automatisch zuzuschalten und dadurch immer im persönlich optimalen Leistungsbereich zu fahren.

Für weitere Infos zum Mahle- Ebikemotion® Antrieb hier klicken »

Colnagos E64 Performance Evolution – Die Erfahrung aus 64 Jahren Fahrradbau

Das Gesamtpaket „E64“ ist das Ergebnis aus 64 Jahren kontinuierlicher Verbesserung beim Bau erstklassiger Roadbikes. Neben der ausgewogenen Rahmengeometrie des C64 hat das E64 auch die Gabel und die Sattelstütze seines Geschwisterbikes aus der C-Serie bekommen. Für die Kraftübertragung sorgt wahlweise eine mechanische oder elektrisch geschaltete Shimano Ultegra 2*11-Speed Gruppe. Und damit das Colnago E64 jederzeit sicher zum Stehen kommt, wurden die ebenfalls aus der Ultegra Gruppe stammenden hydraulischen Scheibenbremsen verbaut.

Damit wiegt das komplette E-Roadbike inklusive Akku nur 12 Kg und ist somit das derzeit leichteste E-Bike auf dem Markt. Dank des niedrigen Gewichts und der ausgewogenen Charakteristik kann das E64 auch ohne zugeschalteten Antrieb überall gut mithalten. Dafür sorgt auch die enorme Steifigkeit des Monocoque-Rahmens, durch die jeder Pedaltritt unmittelbar in Vortrieb umgesetzt wird. Das ganze Bike strahlt dabei eine Souveränität aus die ansteckend wirkt. Es macht einfach Spaß dieses Bike zu fahren.

Fazit

Mit dem E64 ist es Colnago gelungen ein E-Roadbike zu entwickeln, das eine perfekte Mischung aus Tradition und Moderne darstellt. Wie derzeit kein anderes antriebsunterstütztes Rennrad vereint das E64 die Tugenden des klassischen Roadbikes mit modernen Fertigungsmöglichkeiten und einem innovativen Antriebssystem. Herausgekommen ist hierbei ein E-Roadbike das sich in Punkto Sportlichkeit und Performance mit nahezu jedem konventionellen Race-Bike messen kann.

Das E64 ist dabei kein Bike für Sportmuffel. Es ist wie seine Brüder der C-Serie ein reinrassiges Sportgerät, das aktiv gefahren werden will und auch genau so gefahren werden kann. Das Colnago E64 Roadbike gibt einem das Quantum Extrapower um mithalten zu können, ohne dabei den Spaß an der eigenen Leistung zu beschneiden.

Hier geht’s zu den Colnago E64 Modellen im HARDYS-Shop »

HARDYS – Deine E-Roadbike Spezialisten


Hast du noch Fragen zu dem neuen Colnago E64 E-Roadbike? Dann komm mit deinen Wünschen und Anforderungen auf uns zu oder vereinbare einen Termin mit uns: Telefon 07123 / 7261471 oder E-Mail info@hardys.tv.


SALE Jobs