Bikefitting

Professionelles und erweitertes Bikefitting

Die Vorteile des Bikefitting sind jedem radsport-ambitionierten Biker ja hinlänglich bekannt. Beste Performance und Ergonomie dank der optimalen Einstellung von Sattel, Vorbau, Lenker und Schuhplatten auf den jeweiligen Fahrer. Dadurch wird nicht nur eine bestmögliche Kraftübertragung auf die Pedale erreicht, auch der Fahrkomfort wird durch das Bikefitting merklich verbessert. Somit lassen sich Sitzprobleme, Rücken- & Nackenschmerzen, taube Finger sowie Knieschmerzen verhindern und man kann länger und entspannter im Sattel sitzen.

Allerdings können kleinste, im Alltag häufig unbemerkte Veränderungen oder Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates beim Biken zu Schmerzen oder schneller Ermüdung führen. Für diese Fälle bietet HARDYS jetzt in Kooperation mit dem Osteopathen und Physiotherapeuten Wolfgang Lehmann ein erweitertes Bikefitting an. Hierbei wird nach gründlicher Untersuchung ein individuelles Bike-Setup erarbeitet und eingestellt, das ein beschwerdefreies Fahren ermöglicht.